Künstler Ai Weiwei in China unter Hausarrest

Künstler Ai Weiwei in China unter Hausarrest

Peking - China hat den international bekannten Konzeptkünstler Ai Weiwei unter Hausarrest gestellt. Er wollte zu einer Feier nach Shanghai fliegen, als man ihm den Weg versperrte.

Ai erklärte am Samstag, er habe nach Shanghai fliegen und dort am Sonntag mit einer Feier an die Zwangsschließung seines neue Studios erinnern wollen. Am Freitag seien jedoch rund zwölf Männer in zivil aufgetaucht und hätten mit einem Lieferwagen die Zufahrt zu seinem Haus in Peking blockiert. Sie hätten sich nicht ausgewiesen, sondern lediglich gesagt, dass er die Hauptstadt nicht verlassen dürfe.

“Ich stehe unter Hausarrest, damit ich nicht nach Shanghai fliegen kann“, sagte Ai. Die Regierung in Shanghai hatte ihn eingeladen, ein Atelier in der Stadt zu eröffnen. Kurz nach der Fertigstellung erklärte Ai, er habe eine Aufforderung zum Abriss erhalten. Mit einer Party wollte er am Sonntag die Abrissverfügung öffentlich machen. Die Feier wurde abgesagt, Ai erklärte allerdings, viele geladene Gäste wollten trotzdem am Sonntag erscheinen. Ai engagiert sich politisch und gesellschaftlich und ist damit unter Druck der Regierung geraten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare