Künstler Ai Weiwei in China unter Hausarrest

Künstler Ai Weiwei in China unter Hausarrest

Peking - China hat den international bekannten Konzeptkünstler Ai Weiwei unter Hausarrest gestellt. Er wollte zu einer Feier nach Shanghai fliegen, als man ihm den Weg versperrte.

Ai erklärte am Samstag, er habe nach Shanghai fliegen und dort am Sonntag mit einer Feier an die Zwangsschließung seines neue Studios erinnern wollen. Am Freitag seien jedoch rund zwölf Männer in zivil aufgetaucht und hätten mit einem Lieferwagen die Zufahrt zu seinem Haus in Peking blockiert. Sie hätten sich nicht ausgewiesen, sondern lediglich gesagt, dass er die Hauptstadt nicht verlassen dürfe.

“Ich stehe unter Hausarrest, damit ich nicht nach Shanghai fliegen kann“, sagte Ai. Die Regierung in Shanghai hatte ihn eingeladen, ein Atelier in der Stadt zu eröffnen. Kurz nach der Fertigstellung erklärte Ai, er habe eine Aufforderung zum Abriss erhalten. Mit einer Party wollte er am Sonntag die Abrissverfügung öffentlich machen. Die Feier wurde abgesagt, Ai erklärte allerdings, viele geladene Gäste wollten trotzdem am Sonntag erscheinen. Ai engagiert sich politisch und gesellschaftlich und ist damit unter Druck der Regierung geraten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys "Elsa" hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte …
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
Millionenspende von George Clooney und Frau Amal
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
Millionenspende von George Clooney und Frau Amal
Vanessa Mai entspannt beim Putzen
Die Sängerin mag es privat gern heimelig. Vor Hausarbeit schreckt die 25-jährige nicht zurück.
Vanessa Mai entspannt beim Putzen
Lady Dianas Machtkampf mit der Queen
Königin Elizabeth II. dachte, dass Diana Spencer die perfekte Frau für ihren Sohn Charles sei. Doch sie sollte sich täuschen. Denn die Prinzessin machte eine …
Lady Dianas Machtkampf mit der Queen

Kommentare