+
Der Maler William Turner (Timothy Spall) wirkt zwar oft grimmig, mit dem Pinsel geht er jedoch sehr gefühlvoll um. Foto: PROKINO Filmverleih GmbH

Künstlerporträt: "Mr. Turner - Meister des Lichts"

Berlin (dpa) - Joseph Mallord William Turner ist ein kompromissloser Künstler. Das renommierte Mitglied der Royal Academy, das mit seinem geliebten Vater und einer ihm vielfältig dienstbaren Haushälterin in einem Domizil mit eigener Verkaufsgalerie in London haust, beugt sich keiner Autorität.

Er tritt meist grantig auf - und ist doch zu großer Sensibilität und Zärtlichkeit sowie zu noch größerer romantischer Malerei fähig. Vor dem Hintergrund des sich gesellschaftlich wandelnden Großbritannien des 19. Jahrhunderts zeichnet Kinolegende Mike Leigh mit Hauptdarsteller Timothy Spall ein faszinierendes Porträt eines der weltweit bedeutendsten Künstler.

(Mr. Turner - Meister des Lichts, Großbritannien, Frankreich, Deutschland 2014, 149 Min., FSK ab 6, von Mike Leigh, mit Timothy Spall, Dorothy Atkinson, Marion Bailey)

Filmseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
In knappem Outfit mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants hat Helene Fischer ihre Fans in Leipzig erfreut. Und dann wurde sie richtig emotional.  
In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.