"Kunstwerke für einen Tag": Berliner Straßenmode online

Berlin (dpa) - Schickaa.com verwandelt gewöhnliche Berliner in Mode-Models. Der Gründer der Seite, Björn Akstinat, fotografiert Frauen und Männer auf den Straßen der Hauptstadt und befragt sie zu ihrem Outfit. Die Ergebnisse stellt er auf seiner Seite zusammen - eine Art Fotoblog für Straßenmode.

Die Idee kam Akstinat, als auf einem spanischen Marktplatz Frauen an ihm vorbeiflanierten. "Das sind Kunstwerke für einen Tag." Der Name der Seite soll an "schicker" erinnern oder an "chica" - spanisch für Mädchen. Wer will, kann auch als Fotograf mitmachen. Sein Vorbild sei die Seite Thesartorialist.com des US-Fotografen Scott Schuman, sagt Akstinat.

Schickaa.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen

Kommentare