+
Corinna Harfouch

Interessante Theorie

Kurios: Warum Harfouch kein Fleisch isst

Berlin - Vielen Vegetariern ist die Massentierhaltung ein Dorn im Auge. Deshalb verzichten sie auf Fleisch. TV-Star Harfouch hat eine ganz andere Begründung.

Schauspielerin Corinna Harfouch (59, „Der Untergang“) ist aus einem ungewöhnlichen Grund Vegetarierin geworden. „Weil ich so verzweifelt war über meinen Jähzorn und gehört hatte, dass Fleisch aggressiv macht“, sagte sie im Interview mit dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitag). Sie habe ihre Aggressionen immer bekämpft und habe sich entschlossen, auf Fleisch zu verzichten. Es gibt Anhänger der Theorie, dass Fleisch aggressives Verhalten verursache - wissenschaftlich belegt ist das allerdings nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen

Kommentare