+
Corinna Harfouch

Interessante Theorie

Kurios: Warum Harfouch kein Fleisch isst

Berlin - Vielen Vegetariern ist die Massentierhaltung ein Dorn im Auge. Deshalb verzichten sie auf Fleisch. TV-Star Harfouch hat eine ganz andere Begründung.

Schauspielerin Corinna Harfouch (59, „Der Untergang“) ist aus einem ungewöhnlichen Grund Vegetarierin geworden. „Weil ich so verzweifelt war über meinen Jähzorn und gehört hatte, dass Fleisch aggressiv macht“, sagte sie im Interview mit dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitag). Sie habe ihre Aggressionen immer bekämpft und habe sich entschlossen, auf Fleisch zu verzichten. Es gibt Anhänger der Theorie, dass Fleisch aggressives Verhalten verursache - wissenschaftlich belegt ist das allerdings nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings

Kommentare