+
Conchita Wurst beim Deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2017. 

Ohne Perücke und falsche Wimpern

Kuriose Pläne: Wird Conchita Wurst demnächst als Mann auftreten?

Der Travestiekünstler Conchita Wurst ist offenbar nicht abgeneigt, sich demnächst von seiner bislang unbekannten männlichen Seite zu zeigen. 

London - Conchita Wurst kann sich auch eine Karriere als Mann vorstellen. „Ich weiß, dass es irgendwann passieren wird, denn ich habe so viele Interessen, die ich ausprobieren möchte und die definitiv keiner Perücke und keiner falschen Wimpern bedürfen“, sagte der österreichische Travestiekünstler und Sänger Thomas Neuwirth, der hinter der Kunstfigur steckt, der Deutschen Presse-Agentur in London.

Es ist viel los bei Conchita Wurst - zahlreiche Projekte sind in Planung 

Noch gebe es aber keinen Zeitplan dafür, er habe noch viele große Projekte als Conchita, sagte der 29-Jährige. Dazu zählt das Album „From Vienna with Love“, das im Oktober herauskommen soll und das Conchita zusammen mit den Wiener Symphonikern aufgenommen hat. Ein eigenes neues Album und eine Tour sind auch schon in Planung.

Am Sonntag tritt Conchita Wurst mit dem BBC Concert Orchestra im Londoner Palladium-Theater auf. Im Jahr 2014 hatte die Kunstfigur mit Abendkleid und Vollbart mit dem Song „Rise like a Phoenix“ den Eurovision Song Contest gewonnen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Jaaaa!“ Vanessa Mai im Mega-Oberteil bei München-Auftritt - Fans rasten aus
Sie hat es schon wieder getan! Schlagerstar Vanessa Mai sorgt mit einem Instagram-Post für Aufsehen unter ihren Fans. Die 26-Jährige hat ein Video von einem Auftritt in …
„Jaaaa!“ Vanessa Mai im Mega-Oberteil bei München-Auftritt - Fans rasten aus
“Boah, wie hässlich du mal warst“: Daniela Katzenberger postet das wohl schlimmste Foto ever
Das wohl hässlichste Foto ever hat Daniela Katzenberger (32) jetzt auf ihrem Instagram-Profil gepostet. Selbst ihre Fans sind von dem acht Jahre alten Schnappschuss …
“Boah, wie hässlich du mal warst“: Daniela Katzenberger postet das wohl schlimmste Foto ever
„Das gehört in eine Rotlichtbar“ - Sat.1-Moderatorin übertreibt es im Frühstücksfernsehen mit Outfit
War das zu viel für den frühen Morgen? Beim Sat.1-Frühstücksfernsehen machten einige Zuschauer am Montag große Augen. Der Grund: Moderatorin Vanessa Blumhagen.
„Das gehört in eine Rotlichtbar“ - Sat.1-Moderatorin übertreibt es im Frühstücksfernsehen mit Outfit
Was soll das denn heißen? Helene Fischer macht rätselhafte Ankündigung
Helene Fischer hat ein Shooting mit dem Modemagazin Vogue durchgeführt und ein Interview gegeben. Dabei hat sie mit einigen mysteriösen Sätzen zu ihrer Zukunft für …
Was soll das denn heißen? Helene Fischer macht rätselhafte Ankündigung

Kommentare