+
Kurt Krömer braucht keinen Führerschein

Kurt Krömer: Darum brauche ich keinen Führerschein

Berlin - Comedian Kurt Krömer besitzt keinen Führerschein - was ihn nicht im geringsten stört. In einem Interview hat er erklärt, warum er den Lappen nicht vermisst.

Der Komiker Kurt Krömer hat keine Lust, Auto zu fahren. “Kurt Krömer hat keinen Führerschein“, sagte der 36-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. “Ich vermisse ihn auch nicht.“ Wird er bei Freunden und Bekannten im Auto mitgenommen, werde fast immer geflucht. “Immer da, wo man gerade Auto fahren will, ist Stau“, sagte Krömer. “Da laufe ich lieber.“ Vor seinen Auftritten gehe er in der Stadt, in der gastiere, ausgiebig spazieren. “Da sehe und erlebe ich die tollsten Sachen“, sagte Krömer. Diese kommen dann auf die Bühne. “Die Geschichten von der Straße sind meist die größten Brüller“, sagte er vor dem Start seiner Deutschlandtournee am Freitag in Magdeburg.

Die lustigsten Schilder der Welt

Die lustigsten Schilder der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
Der Herzog von Sussex ist Mitbegründer der Hilfsorganisation Sentebale, die HIV-infizierte Kinder und Jugendliche in Lesotho und Botswana unterstützt. Er folgt damit dem …
Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Mit Keramiksteinen sollen Spieler den Palast des portugiesischen Königs Manuel I. fliesen: "Azul" heißt das Spiel des Jahres 2018. Die Macher des Preises verraten, warum …
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Der beste Salon-Magier bei der Weltmeisterschaft der Zauberei steht nicht auf Glitzer. Er zaubert am liebsten mit einfachen Dingen wie Kartoffeln oder Zitronen.
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate

Kommentare