+
Kylie Jenner ließ ihre Hündin nicht allein, als die Wehen einsetzten. 

Nachwuchs

Deshalb hat Kylie Jenner die American Music Awards verpasst

Los Angeles - Das US-Model hat klare Prioritäten gesetzt. Statt am Sonntagabend über den roten Teppich zu laufen hat sie sich zu Hause als Geburtshelferin betätigt.

Für das US-Model Kylie Jenner (19) gibt es Wichtigeres, als über den roten Teppich bei den American Music Awards (AMA) zu laufen. "Ich hatte vor, zu den AMAs zu gehen, aber Bambi hat Wehen bekommen. Also kümmere ich mich hier um Hundewelpen", twitterte Jenner am Sonntagabend.

Zur selben Zeit fand in Los Angeles die Verleihung der American Music Awards (AMA) statt. Vater der neugeborenen Welpen ist Jenners zweiter Hund Norman. 

Die Halbschwester von Reality-Star Kim Kardashian (36) wurde im Netz öfter dafür kritisiert, dass ihre Hunde viel zu dünn seien. Im vorigen Dezember bekam sie nach Tierquälerei-Vorwürfen Besuch von der Tierschutzbehörde in Los Angeles, die allerdings keine Verletzungen der Sorgfalt feststellen konnte. 

dpa

Tweet von Jenner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare