+
Kylie Minogue - kurz bevor sie auf den Schalter drückt, damit Londons Einkaufsmeile vorweihnachtlich erstrahlt.

Star legt in London den Schalter um

Kylie Minogue lässt es schon weihnachtlich leuchten

London - Die Popsängerin Kylie Minogue war in London unterwegs und hat dort schon mal für vorweihnachtliche Atmosphäre gesorgt. Festliche Stimmung verspricht auch ihr neues Album, das bald erscheint.

Die Australierin drückte in Londons Einkaufsmeile Oxford Street am Sonntagabend auf einen geschenkförmigen Knopf. „Die Lichter. Sind. AN!!!!“, schrieb sie wenig später auf Instagram.

Thanks to everyone who came out to join in The Oxford Street fun!!!! The lights. Are. ON!!!!

Ein von Kylie Minogue (@kylieminogue) gepostetes Foto am

Der Start des Konsumrummels in der Londoner Innenstadt ist jedes Jahr ein kleines Spektakel, 2012 etwa hatte Robbie Williams die Ehre. Die Stars nutzen die Aufmerksamkeit gern, um für ihre Alben zu werben - Minogue veröffentlicht am 13. November ihr Album „Kylie Christmas“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare