Kylie Minogue feierte Geburtstag zu Hause

- London - Kylie Minogue scheint nicht nach einer großen Party zu Mute gewesen zu sein. Zumindest soll die Popsängerin ihren 39. Geburtstag am Pfingstmontag gemütlich zu Hause gefeiert haben. Nur ihre kleine Schwester Dannii (36) war zu Besuch, berichtet die "Sun" in ihrer Online-Ausgabe.

Wie es heißt, haben es sich Fans und Freunde jedoch nicht nehmen lassen, Blumen, Glückwunschkarten und Geschenke für Kylie an der Tür ihrer Londoner Wohnung abzugeben. Ob auch etwas von ihrem Ex-Freund Oliver Martinez dabei war, ist unbekannt. Nach vier gemeinsamen Jahren hatten sich die beiden im Februar getrennt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare