+
Kylie Minogue engagiert sich schon lange für die gleichgeschlechtliche Ehe. Foto: Tracey Nearmy

Popstar twittert

Kylie Minogue: Heirat erst nach Einführung der Homo-Ehe

Joshua Sasse sei die Liebe ihres Lebens, sagte Kylie Minogue. Aber vor der geplanten Hochzeit gibt es noch einen dicken Stein aus dem Weg zu rollen.

Sydney (dpa) - Die australische Sängerin Kylie Minogue (48) und ihr Verlobter Joshua Sasse (28) wollen erst heiraten, wenn Australien die Homo-Ehe einführt. "Wir können 'Ich will' sagen, wenn ihr es auch könnt", schrieb die Musikerin auf Twitter.

Der Brite Sasse hatte kurz zuvor in einem Fernsehinterview gesagt, dass das Paar sich nicht wohl dabei fühle zu heiraten, bis die Gesetze geändert würden. "Als ich hörte, dass die gleichgeschlechtliche Ehe in Australien illegal ist, war ich verblüfft."

Die beiden hatten ihre Verlobung im Februar bekanntgegeben. Minogue sprach sich bereits mehrfach für die Homo-Ehe in ihrem Heimatland aus. Sasse startete eine Kampagne, die sich für eine Gesetzesänderung einsetzt.

Australiens konservativer Premierminister Malcolm Turnbull will im kommenden Februar das Volk zur Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe befragen. Die Opposition kritisiert, dass das Votum nicht bindend sei und will einen Gesetzesentwurf einbringen, um eine Abstimmung im Parlament herbeiführen. Einer aktuellen Umfrage zufolge sind 57 Prozent der Bürger für die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe.

Homepage der "I Do"-Kampagne

Tweet von Kylie Minogue

Tweet von Joshua Sasse

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare