Kylie Minogue und James Gooding bestreiten Hindu-Hochzeit

- Popsängerin Kylie Minogue (34) und Modelfreund James Gooding (26) haben Berichte über eine angebliche Hindu-Hochzeit auf Bali energisch dementiert. Sie bestritten eine Darstellung der "News of the World", wonach sie vom selben Priester wie Mick Jagger und Jerry Hall getraut wurden.

 "Wir haben nicht geheiratet und wir haben auch die Absicht, das in überschaubarer Zeit zu tun", sagte Gooding dem "Mirror" nachdem er wieder in London war. Minogue und Gooding haben sich in den vergangenen zwölf Monaten mehrfach getrennt und wieder versöhnt. Auch die Sängerin ließ über eine Sprecherin erklären, sie habe keineswegs geheiratet. Sie sei aber im Urlaub gerne mit Gooding zusammen gewesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare