+
Kylie Minogue als sexy Aphrodite bei ihrem Konzertauftakt in Hamburg.

"Aphrodite" Kylie begeistert bei Konzert

Hamburg - Mit einer atemberaubenden Bühnenshow hat Popstar Kylie Minogue am Montagabend 8000 Fans beim ersten Deutschlandkonzert ihrer Welttournee in Hamburg begeistert.

Nicht nur musikalisch bot die Australierin den Zuschauern mit Hits wie “Can't Get You Out Of My Head“ oder “All The Lovers“ viel Abwechslung. Immer wieder überraschte die 42-Jährige das Publikum in der Hamburger O2 World mit anderen Bühnenbildern und neuen Kostümen: Mal als Aphrodite verkleidet, dann in den typischen Hot Pants oder im schillernden Abendkleid.

Kylie Minogue begeistert als "Aphrodite"

Sexy Kylie begeistert als "Aphrodite"

Rund 200 Kostüme wurden für die Sängerin, ihre fünfköpfige Band, die Backgroundsängerinnen sowie zehn Tänzer und acht Luftakrobaten angefertigt. Fast ein Jahr dauerte die Vorbereitung auf die Welttournee, die Kylie in der vergangenen Woche in Dänemark eröffnet hatte. In Deutschland präsentiert sie ihre Show “Aphrodite - Les Folies“ in den kommenden Wochen noch fünf Mal, und zwar in Berlin, Leipzig, München, Mannheim und Oberhausen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare