+
US-Schauspielerin Kyra Sedgwick

Kyra Sedgwick hat Lust auf Neues

New York - US-Schauspielerin Kyra Sedgwick ist nicht allzu traurig, dass ihre Krimiserie “The Closer“ nach der siebten Staffel beendet wird. Jetzt verrät sie ihre geheimen Zukunftspläne.

“Ich hatte das Gefühl: Warum nicht aufhören, wenn wir ganz oben sind? Sieben Jahre sind eine unglaublich lange Zeit. Ich möchte jetzt kreativ gesehen andere Dinge machen“, sagte die Frau von Hollywood-Schauspieler Kevin Bacon (53) der US-Tageszeitung “USA Today“. Sie freue sich sehr darauf, wieder mehr Zeit mit ihrem Mann zu verbringen, der mit den beiden Kindern Travis (22) und Sosie (19) in New York lebt, während sie sechs Monate pro Jahr in Los Angeles für die Dreharbeiten zu “The Closer“ war. Was dann genau kommt, weiß sie noch nicht. “Ich werde mir wahrscheinlich Sorgen machen, ob ich überhaupt Arbeit bekomme. Ich kenne mich: Vorher denke ich, dass ich viel Zeit habe gemütlich Mittag zu essen, Sport zu treiben und zu lesen. Aber dann werde ich mich fragen, warum das Telefon nicht klingelt“, so Sedgwick.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare