+
Aua! Kyra Sedgwick im Krankenhaus

Ehemann Kevin Bacon feixt online

Kyra Sedgwick säbelt sich Fingerspitze ab

New York - Blutiges Küchendrama: US-Schauspielerin Kyra Sedgwick (47) hat sich selbst ein Stück von ihrem Finger abgeschnitten. Ihr Mann ließ die Öffentlichkeit an dem Unfall teilnehmen.

Das Desaster ereignete sich beim Kohl-Schneiden, wie ihr Mann und Kollege Kevin Bacon („Footloose“) per Website und Twitter mitteilte. „@kyrasedgwick in der Notaufnahme“, schrieb er zu einem Bild der Schauspielerin („The Closer“), auf dem sie nicht gerade glücklich einen blutenden Verband an der linken Hand trägt.

Kohl ist NICHT IMMER gesund... wenn man

Daumen hoch für Verbände!

sich die Fingerspitze abhackt“, schrieb der 54-Jährige dazu und ergänzte später, bereits am Samstag: „Meinem Mädchen geht es gut. Alles in Ordnung. Können die Fingerspitze immer noch nicht finden.“

Immerhin: Ein zweites Foto zeigt Sedgwick zwar mit einem gewaltigen Verband am linken Zeigefinger - den rechten Daumen zeigte sie aber unter einem optimistischen Lächeln nach oben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare