+
Hans J. Diedrich, Dieter Hildebrandt, Klaus Havenstein und Jürgen Scheller (von links nach rechts) von der Münchner Lach- und Schießgesellschaft im Jahr 1961.

Nach Tod von Dieter Hildebrandt

Lach- und Schießgesellschaft plant Abschiedsabend

München - Dieter Hildebrandt konnte selbst nicht mehr auf der Bühne vom Publikum Abschied nehmen. Deshalb plant nun die Münchner Lach- und Schießgesellschaft einen Abschiedsabend.

Dieter Hildebrandt wollte auf der Bühne Abschied nehmen von seinem Publikum, doch das war ihm nicht mehr vergönnt. Jetzt plant die Münchner Lach- und Schießgesellschaft, die Hildebrandt in den 1950er Jahren mitbegründete, einen Abschiedsabend für den großen Kabarettisten. „Es gibt Pläne in die Richtung, aber noch nichts Konkretes“, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Auch ob die Veranstaltung öffentlich oder nur für Freunde sein soll, sei noch nicht klar. „Vorrangig ist jetzt erst einmal die Beerdigung.“

Erinnerungen an Dieter Hildebrandt - Bilder

Erinnerungen an Dieter Hildebrandt

Wann und wo Hildebrandt beigesetzt werden soll, sei noch nicht klar. Hildebrandt war in der Nacht zu Mittwoch im Alter von 86 Jahren in einem Münchner Krankenhaus an Krebs gestorben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Helene Fischer hat nach ihrer Krankheit bei einem Konzert in Wien ihr Comeback gegeben. Nun sind kuriose Fotos der Schlagerkönigin aufgetaucht.
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht

Kommentare