+
Lady Gagas alte Wohnung soll neu vermietet werden.

Lady Gagas alte Wohnung zu vermieten!

New York - Jetzt gibt es für Lady Gaga Fans etwas ganz Besonderes: Wer das nötige Kleingeld hat, kann ihren alten Wohnsitz in New York mieten.

Fans von Lady Gaga (25) können jetzt die ehemalige Wohnung der exzentrischen Pop-Sängerin mieten. Für 1.850 Dollar (1.370 Euro) im Monat steht das Appartement im New Yorker Stadtteil Lower East Side zur Verfügung. “Früherer Wohnsitz der berüchtigten Lada Gaga - seriös!“, preist die Webseite einer Maklerfirma die Wohnung an.

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Die Zwei-Zimmer-Wohnung hat große Flügeltüren mit Glaseinsatz, Parkett und ein Bad mit Marmorfliesen. Stefani Joanne Angelina Germanotta zahlte damals allerdings “nur“ 1.100 Dollar monatlich, berichtet die “New York Daily News“. Später erst sollte sie als Lady Gaga weltberühmt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare