+
Zur deutschen Hauptstadt hat Lady Gaga einen besonderen Bezug.

Lady Gaga: Goldene Erinnerungen an Berlin

Berlin - Lady Gaga hat am Dienstag für 800.000 bundesweit verkaufte Alben den vierfachen Platin-Award in Berlin entgegengenommen. Zur deutschen Hauptstadt hat die Pop-Diva einen besonderen Bezug.

“Es ist eine echte Freude, meine Fans in Deutschland kennenzulernen“, sagte die Sängerin. Zu Berlin habe sie einen besonderen Bezug, weil sie hier Metallica gesehen habe. Diese Formation sei eine ihrer Lieblingsbands.

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Am Montag hatte die 24-Jährige New Yorkerin in Hamburg ihr erstes von drei Deutschlandkonzerten gegeben. Der Tochter italo-amerikanischer Eltern, die mit bürgerlichem Namen Stefani Germanotta heißt, ist in den letzten zwei Jahren ein kometenhafter Aufstieg in den Pop-Olymp gelungen. Seit sie 2008 mit ihrer Debütsingle “Just dance“ den Durchbruch schaffte, hat sie weltweit knapp zwölf Millionen Exemplare ihrer Alben “The Fame“ und “The Fame Monster“ sowie mehr als 40 Millionen Singles verkauft.

Rund um den Globus hat sie Preise eingeheimst, zuletzt gewann sie gleich dreimal bei der diesjährigen Echo-Verleihung, unter anderem als beste internationale Rock/Pop-Künstlerin. Diese Auszeichnungen sollten ihr am Dienstag während ihres Berlin-Konzerts übergeben werden.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare