+
Lady Gaga darf jetzt allein Auto fahren. Foto: Matteo Bazzi

Lady Gaga hat "endlich" ihren Führerschein

Los Angeles (dpa) - Lady Gaga (30) gibt Gas: Sie habe nun "endlich" ihren Führerschein gemacht, teilt die Sängerin auf Instagram mit. "Die Schule ist vorbei", kommentiert der Pop-Star am Samstag ein Foto von sich an einem Pult im Klassenraum der zuständigen Kraftfahrzeugbehörde.

Weitere Bilder zeigen Lady Gaga auf einem Parkplatz beim Kniefall vor der Fahrertür und am Steuer eines Autos mit einer Bekannten im Beifahrersitz.

"Ich bin frei", freut sich die Sängerin. Jahrelang habe sie nur mit einem Lernführerschein in Begleitung eines Erwachsenen fahren dürfen, klärt sie ihre Fans auf. Lady Gaga hat sich tatsächlich Zeit gelassen. Bereits 2012 lernte sie Autofahren und beschwerte sich damals auf Twitter über Fotografen, die sie mit ihren "riesigen Kameras" verfolgen würden.

Tweet von Lady Gaga

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare