+
Lady Gaga: Bei einem Spiel der New York Yankees kam sie im Bikinihöschen.

Lady Gaga: Hausverbot bei den N.Y. Yankees?

New York - Lady Gaga hat mit einem lasziven Auftritt bei der Baseballmannschaft New York Yankees für Ärger gesorgt. Die US-Sängerin sollte sogar Hausverbot bekommen.

Nach einer Niederlage des Teams gegen den Lokalrivalen New York Mets überredete der Pop-Star Sicherheitsleute, sie durch die Absperrungen zu lassen. Mit Bikinihöschen und aufgeknöpftem Yankees-Trikot bekleidet habe sie im Clubhaus mit Spielern geredet und Whiskey getrunken, berichtete die “New York Post“. Ein Vorstandsmitglied des Clubs war demnach so erzürnt, dass er der Sängerin Hausverbot erteilten wollte.

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Doch nun ruderte Yankees-Manager Brian Cashman ein Stück zurück: Prominente dürften das Clubhaus besuchen, aber nicht nach einem verlorenen Spiel. “Das war der falsche Zeitpunkt und der falsche Ort“. Erst vor etwa zwei Wochen hatte Lady Gaga, die als Yankees-Fan aufwuchs, ein Spiel der Mets besucht und für Aufsehen gesorgt: Sie wurde dabei fotografiert, wie sie eine obszöne Geste machte.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Töchter von Facebook-Chefin Sandberg haben (noch) Facebook-Verbot
Berlin - Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, doch Mama und Facebook-Chefin Sheryl Sandberg bleibt hart: Sie seien noch zu jung für das soziale …
Töchter von Facebook-Chefin Sandberg haben (noch) Facebook-Verbot
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare