Lady Gaga hüllt sich nur in Absperrband

New York - Nur mit Absperrband kaum verhüllt zeigt sich Lady Gaga in ihrem neuen Video. Ihre sexy Kollegin Beyoncé sagt: “Du warst ein sehr, sehr böses Mädchen, Gaga.“

In dem neuneinhalb Minuten langen Clip von “Telephone“, der am Freitag veröffentlicht wurde, trägt die Sängerin fast nie konventionelle Kleidung. Stattdessen zeigt sich die 23-Jährige im knappen Bikini, extravaganten Kostümen oder sogar schweren Ketten um Hals und Oberkörper.

Mit dabei ist auch Kollegin Beyoncé Knowles (“Du warst ein sehr, sehr böses Mädchen, Gaga“). Gespickt ist das Filmchen mit Schleichwerbung - viele Markenprodukte werden deutlich ins Bild gerückt.

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Die New Yorkerin, die eigentlich Stefani Germanotta heißt, ist für ihre ausgeflippten Videos bekannt, in denen von ihr nicht nur viel zu hören, sondern auch viel zu sehen ist. In “Telephone“ übertrifft sie sich aber selbst. Nicht nur, dass Gaga mehr aus- als angezogen ist, es werden auch noch Straftaten im Dutzend präsentiert. Ein Mann nach dem anderen, ein paar Frauen und auch ein Hund werden von Gaga und Knowles vergiftet. Gezählt wird dabei auf Deutsch: “Ein“, “Zwei“, “Drei“ heißt es im Untertitel.

In der Anfangssequenz wird die Sängerin ins Gefängnis geworfen und von den Wärterinnen erst einmal entkleidet. Lediglich Klebestreifen bedecken ihre Brüste, der Schritt ist gepixelt. Beim Hofgang küsst sie sich mit einer Insassin und sieht einer Schlägerei zu, bevor nach fast drei Minuten die Musik losgeht. In einer Szene räkelt sich die 23-Jährige in der Zelle, nur notdürftig mit “Police Line“-Absperrband bedeckt. Extravagant sind auch wieder die blonden Frisuren. In einer Szene sind Telefone in das Haar eingeflochten, in einer anderen Haarspray - nicht die Substanz, sondern die großen Dosen selbst.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
US-Pop-Sängerin Anastacia, die mit Hits wie „I'm Outta Love“ und „Paid My Dues“ Welterfolge feierte, will nach eigenem Bekunden ganz hoch hinaus.
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland

Kommentare