+
Für "normales" nicht zu haben: Lady gaga.

Lady Gaga beleidigt Thailänder

Bangkok - Die Asien-Tour von Lady Gaga steht unter keinem guten Stern. Nachdem viele Asiaten bereits wegen der provokanten Art der Sängerin auf den Straßen protestiert hatten, sorgte diese für einen neuen Eklat.

Pop-Diva Lady Gaga setzt ihre Asien-Tournee mit einem weiteren Eklat in Thailand fort. Nach ihrer Ankunft in der Hauptstadt Bangkok schrieb sie im Kurznachrichtendienst Twitter, sie wolle auf einem Markt eine “gefälschte Rolex“ kaufen. Das sei “widerwärtig, beleidigend und schlecht für das Image“ ihres Landes, reagierten empörte thailändische Fans am Donnerstag auf die Äußerung der Sängerin.

Wer ist freizügiger: Madonna oder die jungen Popstars?

Nackte Haut bei Popstars

Lady Gagas “Born This Way“-Tournee hatte bereits in Südkorea, Indonesien und auf den Philippinen mit ihrem provokanten Auftreten für Aufregung gesorgt. In Indonesien wurde ihr eine Konzerterlaubnis unter dem Druck islamischer Hardliner verweigert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare