+
Lady Gaga war im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends 17 Wochen auf Platz eins.

Lady Gaga die Nummer Eins im ersten Jahrzehnt

Baden-Baden/New York - Lady Gaga hält in Deutschland den Nummer-Eins-Rekord der vergangenen zehn Jahre. Außerdem wurde bekannt, dass sie vor Weihnachten ein Kaufhaus dekoriert.

Die schrille Popsängerin schaffte es in dieser Zeit insgesamt 17 Wochen an die Spitze der Single-Charts, teilte Media Control am Montag in Baden-Baden mit. Damit zog sie an den No Angels vorbei, die 16 Mal den Spitzenplatz verteidigten.

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Den Erfolg verdankt Lady Gaga vor allem ihrem Hit “Poker Face“, der 2009 insgesamt 13 Mal Platz eins belegte. In der Folgezeit kletterten auch “Paparazzi“ (1x), “Bad Romance“ (1x) und “Born this way“ (2x) ganz nach oben. Inzwischen ist die Hitmaschine etwas erlahmt und muss Newcomern wie Adele Platz machen.

In der Bestenliste folgen Lady Gaga und den No Angels auf Platz drei die Black Eyed Peas und die moldawische Boygroup O-Zone mit jeweils 14 Wochen.

Lady Gaga dekoriert Weihnachtsmann-Werkstatt für Kaufhaus

Lady Gaga geht vor Weihnachten unter die Dekorateure: Die Popsängerin wird für das berühmte New Yorker Kaufhaus Barneys die Werkstatt des Weihnachtsmannes gestalten. Lady Gaga und ihre Mitarbeiter würden dafür ab Mitte November ein gesamtes Stockwerk im Shop in der Madison Avenue erhalten und die begehrten Schaufenster übernehmen, teilte Barneys-Chef Mark Lee am Montag mit. Außerdem soll es eine Sammlung von Werkstatt-Geschenken geben, um Geld für eine Wohltätigkeitsorganisation nach Lady Gagas Wahl einzubringen.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus

Kommentare