+
Lady Gaga bei der Verleihung der Grammy Awards 2016. Foto: Paul Buck

Gaga am Steuer

Lady Gaga sammelt Sachen von Michael Jackson

Der "King od Pop" war ihr großes Vorbild. Sängerin Lady Gaga hält Michael Jackson die Treue.

Los Angeles (dpa) - US-Popstar Lady Gaga (30) besitzt nach eigenen Worten Hunderte Kleidungsstücke ihres verstorbenen Idols Michael Jackson.

"Ich müsste mindestens 400 Stücke haben" sagte die Sängerin in der "Late Late Show" von Comedian James Corden. Zu ihrer Sammlung gehörten eine Jacke aus dem legendären "Thriller"-Video, ein Handschuh und viele seiner Tour-Kostüme. Sie bewahre sie in einem klimatisierten Schrank auf, um sie bestmöglich zu konservieren.

Die 30-Jährige war in der populären Reihe "Carpool Karaoke" zu Gast. Der Moderator fährt darin Stars durch Angeles, singt gemeinsam mit Musikern ihre größten Hits und interviewt sie zwischendurch. Lady Gaga, die nach eigenen Angaben erst vor wenigen Monaten ihren Führerschein machte, durfte auch kurz ans Steuer. Ihr holpriger Fahrstil veranlasste Corden jedoch, einen Helm aufzusetzen.

YouTube: Lady Gaga bei Carpool Karaoke

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare