+
Lady Gaga geht unter die TV-Schauspieler.

"American Horror Story: Hotel"

Lady Gaga übernimmt Rolle in TV-Serie

Los Angeles - Nach ihrem Auftritt auf der Oscar-Bühne kündigt Lady Gaga (28) nun eine ungewöhnliche Rolle an. Der Popstar wird in der fünften Staffel der US-TV-Serie „American Horror Story“ mitspielen.

Via Twitter präsentierte Lady Gaga am Mittwoch ein kurzes Video, in dem sie von gruseliger Musik untermalt den Titel der kommenden Staffel - „Hotel“ - haucht. Die Macher der Horror-Serie gaben damit die erste Besetzung für den kommenden Herbst-Durchgang bekannt, ohne aber mehr über Lady Gagas Rolle zu verraten.

Dem Branchenportal „Deadline.com“ zufolge ist noch nicht klar, ob frühere Darsteller wie Jessica Lange, Evan Peters und Sarah Paulson zu der Serie zurückkehren werden. Lady Gaga hatte bisher kleinere Filmauftritte, darunter in „Muppets Most Wanted“ und „Sin City 2: A Dame to Kill For“. Vor ihr gab es bereits einen Musik-Star in der Hit-Serie des Senders FX. In der zweiten Staffel spielte Maroon 5-Sänger Adam Levine mit.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuauflage von "Der Prinz von Bel Air" geplant
Schauspieler Will Smith wird bei der Neuauflage der Comedy-Serie als ausführender Produzent mit dabei sein.
Neuauflage von "Der Prinz von Bel Air" geplant
Kult-Komiker Fips Asmussen gestorben - Tochter: „Ich dachte, er würde länger leben“
Der Hamburger Kult-Komiker Fips Asmussen ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das bestätigte seine Tochter.
Kult-Komiker Fips Asmussen gestorben - Tochter: „Ich dachte, er würde länger leben“
Umschlungen vom Liebsten! Wow-Fotos von Schlager-Megastar auf Wandertour - „Euch geht‘s gut, sieht man“
Wie eine Touristin! Ein absoluter Megastar zeigte sich ganz privat beim Wandern - umschlungen von ihrem Liebsten.
Umschlungen vom Liebsten! Wow-Fotos von Schlager-Megastar auf Wandertour - „Euch geht‘s gut, sieht man“
Herzogin Kate völlig aufgewühlt: „Ich ging nach Hause und brach in Tränen aus“
Auch während der Corona-Pandemie setzt sich das britische Königshaus für Bedürftige ein. Ein Besuch bei einer "Baby Bank" ging Herzogin Kate sehr nahe.
Herzogin Kate völlig aufgewühlt: „Ich ging nach Hause und brach in Tränen aus“

Kommentare