+
Lady Gaga in Paris

Lady Gaga: Supermodel in Paris

Paris - Lady Gaga liebt den spektakulären Auftritt in abgefahrenen Kostümen. Jetzt haben sich Fleischschuhe und Zackenkleider gelohnt - in Paris wurde die Fashionista der Popbranche geadelt.

Am Mittwochabend lief Lady Gaga neben echten Topmodels über den Laufsteg der französischen Designermarke Mugler, wo sie u.a. von Vogue-Chefin Anna Wintour gefeiert wurde. Kein Wunder, dass die Herbst/Winter-Kollektion 2011 wie für die Sängerin gemacht wirkte: Der Designer war Gagas Stylist Nicola Formichetti, der seine Mode in einer öffentlichen Sporthalle präsentierte. Nach der Show war klar, dass sich Lady Gagas Wunsch erfüllt hatte. Vor der Show hatte sie  gesagt: "Ich will, dass die Leute mich laufen sehen und sagen: Sie ist eine echte Mugler-Frau."

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare