Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe
+
Lady Gaga

Läuft Lady Gaga das Botox aus? 

Berlin - Ist da etwa Neid im Spiel? Der bekannte Songwriter Rufus Wainwright feuert in einem Interview gegen Popstar Lady Gaga. Und zwar aus der untersten Schublade.

Songwriter Rufus Wainwright (36) hält Popstar Lady Gaga (24) für überbewertet. Der Mai-Ausgabe der Musikzeitschrift “Rolling Stone“ sagte er: “Sie hat wirklich die Popwelt erobert, aber ich finde das alles auch ein bisschen zynisch. Dass sie als Feministin gilt, nur weil sie im Video ihren Freund umbringt.“

Weiter sagte der Sänger und Komponist über die gehypte Lady Gaga (“Poker Face“): “Neulich sah ich sie in einer Gameshow im Fernsehen (...) Das Botox beginnt auszulaufen.“ Bei einem gemeinsamen Benefiz-Auftritt habe er außerdem die Leistung des US-Stars nicht überragend gefunden. “Am nächsten Tag wurde ich in der Zeitung nicht mal erwähnt, nur: Lady Gaga, Lady Gaga, Lady Gaga.“

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Sophia Wollersheim hat bereits mehrere Schönheitsoperationen hinter sich. Doch jetzt sorgt die 29-Jährige mit einem besonders krassen Eingriff für Aufsehen. 
Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Ryan Reynolds und Blake Lively werben für Erste Hilfe
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar
Ryan Reynolds und Blake Lively werben für Erste Hilfe
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Das klare Nein von Kanzlerin Angela Merkel zur Homo-Ehe ist vom Tisch. Katy Karrenbauer findet das gut.
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Sechs Monate nach Geburt seiner Drillinge erzählt Pharrell Williams von der Wonne, sich um drei Babys gleichzeitig zu kümmern. Die drei seien wohlauf, manchmal komme es …
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit

Kommentare