Lady Gaga will Ehering und Brautjungfern

Rom - Wer hätte das gedacht: Die schillernde Pop-Diva Lady Gaga (25) hat sehr bürgerliche Vorstellungen von ihrer Hochzeit. Gleichzeitig kündigt sie neue Skandale an.

“Ich träume vom Ring, der Kirche mit den Blumen, den Brautjungfern“, sagte die US-Sängerin und Komponistin der italienischen Wochenzeitschrift “Grazia“. “Früher oder später werde ich heiraten“, fügte sie in dem am Dienstag veröffentlichten Interview an.

Lady Gaga: Sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Die Zeitschrift wertete diese Äußerung als “jüngste Provokation“ der Lady Gaga. “Von mir habt ihr noch nichts gesehen. Ich habe noch nicht damit begonnen, euch zu zeigen, zu welchen Dingen ich fähig bin“, meinte sie. Jedenfalls will Lady Gaga, dass ihre Fans den Kindern später etwas vorschwärmen: “Sie hatte keine Angst, es ließ sie völlig kalt, was andere so sagten.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare