Lady Di: Zwei Kleider für 276 000 Dollar versteigert

Los Angeles - Zwei Kleider von Prinzessin Diana (1961-1997) sind in Kalifornien weit über ihren Schätzpreis versteigert worden.

Nach Mitteilung des Auktionshauses Julien's in Beverly Hills brachten die Abendroben der Modeschöpferin Catherine Walker zusammen 276 000 Dollar (etwa 190 000 Euro) ein. Sie waren am Wochenende im Rahmen der “Hollywood Legends Auction“ unter den Hammer gekommen.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Ein unbekannter Käufer zahlte 144 000 Dollar für ein schwarzes, mit Diamanten besetztes Abendkleid, das die Prinzessin von Wales 1992 bei einem Staatsbesuch in Indien getragen hatte. 132 000 Dollar brachte ein hellblaues Seidenchiffon-Kleid ein, das Diana unter anderem 1987 bei den Filmfestspielen in Cannes vorführte. Der Schätzpreis für jedes Kleid lag bei 40 000 bis 60 000 Dollar.

“Lady Di“ starb 1997 bei einem Autounfall in Paris.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gegen Spliss hilft nur Pflege. Die beginnt schon beim Waschen. Vor allem aber beim Föhnen ist guter Rat teuer. Den gibt Friseurmeister Jens Dagné.
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
München - Was macht Sarah Lombardi, wenn Sohnemann Alessio schäft? Sie geht live. Auf Facebook sprach sie am Dienstagabend über ihre Zukunftspläne.
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?

Kommentare