+
Laetitia Casta spielt in dem Film "Gainsbourg" Brigitte Bardot.

Laetitia Casta bemitleidet Brigitte Bardot

Berlin - Die Schauspielerin Laetitia Casta hat Mitleid mit Brigitte Bardot. “Sie war immer nur dieses Objekt, dem man nachjagte“, sagte die 32-Jährige der “Bild am Sonntag“.

Sie verstehe jetzt, warum Bardot irgendwann mit der Schauspielerei aufgehört habe. “Sie konnte nicht mehr.“ Casta spielt in dem Film “Gainsbourg“, der am 14. Oktober ins Kino kommt, Bardot. Casta erzählte, sie habe die Rolle zunächst nicht übernehmen wollen.

Laetitia Casta im durchsichtigen Kleid

Laetitia Casta im durchsichtigen Kleid

“Ich hatte Angst. Was für eine Dummheit, so etwas zu machen, dachte ich bei mir“. Denn jeder habe ein Bild der Bardot vor Augen. Als sie dann jedoch mit der mittlerweile 76-jährigen Bardot telefoniert habe und diese sich freute, habe sie ihre Befürchtungen verloren.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings

Kommentare