+
Laetitia Casta spielt in dem Film "Gainsbourg" Brigitte Bardot.

Laetitia Casta bemitleidet Brigitte Bardot

Berlin - Die Schauspielerin Laetitia Casta hat Mitleid mit Brigitte Bardot. “Sie war immer nur dieses Objekt, dem man nachjagte“, sagte die 32-Jährige der “Bild am Sonntag“.

Sie verstehe jetzt, warum Bardot irgendwann mit der Schauspielerei aufgehört habe. “Sie konnte nicht mehr.“ Casta spielt in dem Film “Gainsbourg“, der am 14. Oktober ins Kino kommt, Bardot. Casta erzählte, sie habe die Rolle zunächst nicht übernehmen wollen.

Laetitia Casta im durchsichtigen Kleid

Laetitia Casta im durchsichtigen Kleid

“Ich hatte Angst. Was für eine Dummheit, so etwas zu machen, dachte ich bei mir“. Denn jeder habe ein Bild der Bardot vor Augen. Als sie dann jedoch mit der mittlerweile 76-jährigen Bardot telefoniert habe und diese sich freute, habe sie ihre Befürchtungen verloren.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brit Awards: Diese Stars wurden ausgezeichnet
London - David Bowie bekommt bei den Brit Awards posthum zwei Auszeichnungen. Die Musikbranche feiert auch den verstorbenen Sänger George Michael. Und Katy Perry wurde …
Brit Awards: Diese Stars wurden ausgezeichnet
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gegen Spliss hilft nur Pflege. Die beginnt schon beim Waschen. Vor allem aber beim Föhnen ist guter Rat teuer. Den gibt Friseurmeister Jens Dagné.
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger

Kommentare