+
Modedesigner Karl Lagerfeld (77)

Lagerfeld hasst "schmuddelige Intellektuelle"

Hamburg - Karl Lagerfeld (77), Modedesigner, hält wenig vom Stil der Intellektuellen. “Tut mir leid, ich hasse schmuddelige Intellektuelle“, sagte er dem “ZEITmagazin“ laut Vorabbericht.

“Früher, da sahen die Intellektuellen noch nach etwas aus. Aber heute sind das doch alles Schlampen, und nicht nur die Deutschen.“ Er rät: “Günter Grass sollte sich mal Schlips und Kragen zulegen, er würde jünger wirken.“ Um dem allgemeinen Modebewusstsein auf die Sprünge zu helfen, will er im Herbst 2011 eine eigene günstige Modekollektion unter dem Titel “Masstige“ online vertreiben: “Das Teuerste mache ich ja schon. Also ist es für mich interessant, das Preiswerteste zu machen. Ich bin derart populaire, dass ich die ideale Figur bin für etwas Preiswertes.“

Von anderen deutschen Modemachern hält Lagerfeld nicht allzu viel, besonders nicht von der Berliner Modewoche. “Die Berliner Modewoche, offen gestanden interessiert mich das nicht“, sagt er. “Ich bin mit dem Designer Michael Michalsky befreundet, den kenne ich noch aus den Zeiten, als er bei Adidas war. Den Michael mag ich gerne, den Rest kenne ich gar nicht.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen

Kommentare