+
Madonna verteidigt Adele gegen Karl Lagerfeld.

Adele "zu fett"? Lagerfeld-Lästerei empört Madonna

London - Als "ein bisschen zu fett" bezeichnete Karl Lagerfeld die Sängerin Adele. Jetzt erhält die Britin Unterstützung von Madonna. Was sie der Ausnahmekünstlerin riet:

Madonna (53) hat ihre Sänger-Kollegin Adele (23) gegen das “ein bisschen zu fett“-Urteil von Mode-Zar Karl Lagerfeld verteidigt. “Das ist furchtbar. Das ist das Lächerlichste, was ich je gehört habe“, sagte sie dem Boulevard-Blatt The Sun (Montag) in einem Interview. “Ich mag es nicht, wenn irgendjemand etwas Schlechtes über jemand anderen sagt. Adele ist ein großartiges Talent und wie viel sie wiegt, hat nichts damit zu tun.“ Ihr Rat an die nicht einmal halb so alte Britin: “Was sich Adele merken muss: Am Ende des Tages - ob's nach oben oder nach unten geht - geht es darum, deine aufrechte Haltung, Integrität und innere Stärke zu wahren.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

James Corden parodiert "La La Land"-Song
James Corden kann gut mitsingen - das zeigt er seit Jahren in seinem Auto-Karaoke. Die Panne bei den Oscars veranlasste den Briten nun zu einer Solo-Nummer: eine Parodie …
James Corden parodiert "La La Land"-Song
Weitere Oscar-Panne: Tote aus Gedenkvideo ist noch am Leben
Los Angeles - Die Oscars 2017 müssen mit einer weiteren Panne leben: Bei der Würdigung der Toten wurde das Bild einer Frau gezeigt, die noch quicklebendig ist. 
Weitere Oscar-Panne: Tote aus Gedenkvideo ist noch am Leben
Judith Holofernes: Freude muss man üben
Die Frontfrau von Wir sind Helden schreibt sich ein Talent zum Sehr-Traurig-Sein zu. Freude zu haben bedeutet für die 40-Jährige offenbar Arbeit.
Judith Holofernes: Freude muss man üben
Kretschmann isst wieder Froschkutteln
Gewöhnungsbedürftige Speise mit Tradition: Seit 1829 löffeln Narren in Baden-Württemberg am Fastnachtsdienstag sogenannte Froschkutteln. Auch Ministerpräsident Winfried …
Kretschmann isst wieder Froschkutteln

Kommentare