+
Madonna verteidigt Adele gegen Karl Lagerfeld.

Adele "zu fett"? Lagerfeld-Lästerei empört Madonna

London - Als "ein bisschen zu fett" bezeichnete Karl Lagerfeld die Sängerin Adele. Jetzt erhält die Britin Unterstützung von Madonna. Was sie der Ausnahmekünstlerin riet:

Madonna (53) hat ihre Sänger-Kollegin Adele (23) gegen das “ein bisschen zu fett“-Urteil von Mode-Zar Karl Lagerfeld verteidigt. “Das ist furchtbar. Das ist das Lächerlichste, was ich je gehört habe“, sagte sie dem Boulevard-Blatt The Sun (Montag) in einem Interview. “Ich mag es nicht, wenn irgendjemand etwas Schlechtes über jemand anderen sagt. Adele ist ein großartiges Talent und wie viel sie wiegt, hat nichts damit zu tun.“ Ihr Rat an die nicht einmal halb so alte Britin: “Was sich Adele merken muss: Am Ende des Tages - ob's nach oben oder nach unten geht - geht es darum, deine aufrechte Haltung, Integrität und innere Stärke zu wahren.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare