Neues Erdbeben in Mexiko

Neues Erdbeben in Mexiko
+
Lana Del Rey

Vamp mit Vergangenheit

Lana Del Rey war Sozialarbeiterin

Berlin - US-Sängerin Lana Del Rey („Video Games“), die mit ihrem Debütalbum „Born To Die“ in diesem Jahr einen Riesenerfolg feierte, kennt auch die Schattenseiten des Lebens.

„Ich habe in New York viele Jahre lang als Sozialarbeiterin gearbeitet“, sagte die 26-Jährige mit der rauchigen Stimme und dem Vamp-Image in einem Interview mit dem „Kulturspiegel“. „Ich war seit meinem 18. Lebensjahr in Obdachlosenheimen beschäftigt und in Rehabilitationszentren für Alkoholiker und Drogensüchtige.“

Die Neuauflage ihres Erfolgsalbums ist vor einigen Tagen unter dem Titel „Paradise Edition“ mit acht unveröffentlichten Songs in Deutschland erschienen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare