+
Star-Pianist Lang Lang

Und die wehren sich

Lang Lang schreckt Hotelgäste nachts aus dem Schlaf

Bremen - Der chinesische Pianist Lang Lang verärgert mit seinem Klavierspiel nach eigenen Worten immer mal wieder seine Nachbarn - dann, wenn er nachts im Hotel übt.

In seinem Zimmer stehe immer ein Klavier, damit er sich auf seinen Auftritt vorbereiten könne, sagte Lang Lang (33) in der Talkshow „3nach9“ von Radio Bremen. „Aber in der Nacht kommen auch immer die Protestanrufer, die in den Hörer brüllen: „Hören Sie gefälligst auf zu spielen!“.“

Eine positive Überraschung habe er vergangene Woche in Berlin erlebt: Da hätten die Nachbarn gesagt, er dürfe spielen, wenn es etwas Romantisches sei. Daraufhin habe er ein langsames Stück gewählt. „Die Nachbarn haben sich nicht mehr beschwert. Vielleicht sind sie eingeschlafen.“ Lang Lang tourt zurzeit durch Europa.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington: So erinnert Linkin Park an den Todestag des Sängers
Chester Bennington, Sänger von Linkin Park, ist heute vor einem Jahr verstorben. Familie, Freunde und Fans gehen auch heute noch mit ihrer Trauer unterschiedlich um.
Chester Bennington: So erinnert Linkin Park an den Todestag des Sängers
Otto Waalkes wird 70 - Kabel eins feiert den Geburtstag
Es kaum jemanden in Deutschland, der ihn nicht kennt. Otto Waalkes wird 70 Jahre alt. Der Sender Kabel eins feiert den Geburtstag mit einem Filmfeuerwerk.
Otto Waalkes wird 70 - Kabel eins feiert den Geburtstag
Promi Big Brother 2018: Zieht Sophia Wollersheim in den Container? 
Sophia Wollersheim (30) heißt seit der Scheidung von Ex-Mann Bert mit neuem Namen Vegas und lebte die letzten Monate in Los Angeles. Nun plant sie wohl ihr Comeback im …
Promi Big Brother 2018: Zieht Sophia Wollersheim in den Container? 
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Die Moderatorin Sila Sahin-Radlinger (32) und ihr Ehemann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), haben ihr erstes Kind bekommen.
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“

Kommentare