+
Die Ärmellänge eines Hemdes sagt einiges über den Kleidungsstil aus. Kurze Ärmel sind auch im Sommer nicht immer sinnvoll. Foto: Angelika Warmuth

Lang, mini, ohne: Wem welche Ärmellänge steht

Was sagt eigentlich die Ärmellänge über den Kleidungsstil aus? Wann sollte man kurze Ärmel tragen, wann sind längere sinnvoll? Ein Stilcoach erklärt die Richtlinien rund um lang, kurz und ohne Ärmel.

Berlin (dpa/tmn) - Im Arbeitsleben sind längere Ärmel ein Muss. Das gelte für Männer und Frauen gleichermaßen, erklärt Stilcoach Lisa Zimmermann aus Berlin. "Dort geht eher mal ein hochgekrempelter Ärmel als Blusen oder Hemden mit Kurzarm."

Lange Ärmel sind grundsätzlich sinnvoll für Menschen, die seriös wirken wollen. Und sie sind vorteilhaft für ältere Menschen und solche, die etwas vollere Oberarme haben. Shirts mit Mini-Ärmeln kaschieren sehr breite Schultern, für sie braucht es auch keine perfekt geformten Oberarme.

Für Oberteile ganz ohne Arm braucht es die dann schon. Sie stehen also eher sportlichen Menschen, außerdem sind sie eher für den Freizeitbedarf gedacht und nicht für das Geschäftsleben - zumindest wenn die Arbeit in einer eher konservativen Branche stattfindet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare