+
Eine Action-Heldin im PC und auf der Kinoleinwand: Lara-Croft.

Lara Croft bekommt eigene Straße

Derby/London - Sie existiert zwar nur auf dem Bildschirm und im Kino - jetzt aber hat die Computerspiel-Figur Lara Croft sogar ihre eigene Straße.

In einer Online-Abstimmung entschieden rund 25 000 Wähler, dass eine neue Ortsumgehungsstraße in der englischen Stadt Derby “Lara Croft Way“ heißen soll. “Lara Croft ist einfach zu überwältigend, um sie zu ignorieren“, sagte eine Vertreterin der Stadtverwaltung über die kampfeslustige Archäologin mit den auffälligen Rundungen, die im Kino erfolgreich von Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie verkörpert worden war.

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Mutterschaft

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Großfamilie

Allerdings hat die Volksentscheidung, die bereits am Freitag gefallen war, noch einen Grund: Eine Computer-Firma in der Stadt hatte Lara Croft Mitte der 1990er-Jahre erfunden. Ursprünglich sollte die Straße nach einem Astrologen benannt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare