+
Larissa Marolt ist happy. Sie ist am Donnerstag auf RTL zu sehen.

"Hab' mich sehr darüber gefreut"

Larissa Marolt bekommt Gast-Rolle in RTL-Serie

Köln - Ex-Dschungelcamperin Larissa Marolt ist an diesem Donnerstag wieder im Fernsehen zu sehen. Diesmal nicht als Kandidatin einer Show, sondern als Schauspielerin auf RTL.  

Larissa Marolt (22) hat einen Gastauftritt in der RTL-Actionserie „Alarm für Cobra 11“. In der Folge an diesem Donnerstag (16. April) spielt die „Austria's next Topmodel“-Siegerin die Alibifreundin eines homosexuellen Fußballers, wie RTL am Montag mitteilte.

„Ich steh total auf Action! Ich hab' mich sehr darüber gefreut, dass ich die Rolle bekommen habe“, sagte das österreichische Model laut RTL. Privat sei Marolt noch nie gefragt worden, die Alibifreundin von jemandem zu sein: „Ich habe ja auch einen Freund, insofern denke ich nicht, dass jemand auf die Idee kommen würde“, betonte die Österreicherin.

Sie hatte schon mehrere kleine TV-Parts, unter anderem bei „SOKO 5113“ und „Danni Lowinski“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare