+
Nach seiner Chemotherapie greift Larry Hagman wieder zu Marihuana.

Die kuriose Begründung

Warum Larry Hagman wieder Joints raucht

New York - Er kann es einfach nicht lassen: Larry Hagman hat jetzt zugegeben, dass er wieder Joints raucht. In einem Interview begründete er die Rückkehr zu Marihuana.

„Dallas“-Star Larry Hagman (80) raucht nach eigenen Angaben wieder Joints. Marihuana sei besser als Alkohol und Tabak, sagte der J.R.-Darsteller der Illustrierten Bunte. „Ich sehe es als Medizin. Mein Leberkrebs und die Chemotherapie hatten mich ausgezehrt.“ Als er zum Joint griff, habe er bereits 14 Kilogramm verloren. „Marihuana regt meinen Appetit an.“ Hagman hat sich schon oft dafür ausgesprochen, den Konsum der Droge zu erlauben, dabei aber meist betont, selber seit Jahrzehnten kein Marihuana mehr zu rauchen.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daniela Katzenberger wartet noch auf die Flitterwochen
Ihre Hochzeit konnte man live im Fernsehen im Fernsehen sehen, auf die Hochzeitsreise müssen nicht nur ihre Fans allerdings noch warten. Und das hat einen ganz …
Daniela Katzenberger wartet noch auf die Flitterwochen
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen
Trotz seines großen Erfolges lebt Howard Carpendale nicht in einem Elfenbeinturm. Kritik steht der Sänger ganz offen gegenüber.
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen
Darum wartet Daniela Katzenberger noch immer auf die Flitterwochen
Reality-TV-Sternchen Daniela Katzenberger (30) wartet bislang vergeblich auf ihre Flitterwochen.
Darum wartet Daniela Katzenberger noch immer auf die Flitterwochen
Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen
Ob rot, braun oder schwarz, jedes Haar lässt sich aufhellen. Wer das zuhause selbst ausprobieren möchte, sollte ein paar Dinge beachten.
Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen

Kommentare