+
Nach seiner Chemotherapie greift Larry Hagman wieder zu Marihuana.

Die kuriose Begründung

Warum Larry Hagman wieder Joints raucht

New York - Er kann es einfach nicht lassen: Larry Hagman hat jetzt zugegeben, dass er wieder Joints raucht. In einem Interview begründete er die Rückkehr zu Marihuana.

„Dallas“-Star Larry Hagman (80) raucht nach eigenen Angaben wieder Joints. Marihuana sei besser als Alkohol und Tabak, sagte der J.R.-Darsteller der Illustrierten Bunte. „Ich sehe es als Medizin. Mein Leberkrebs und die Chemotherapie hatten mich ausgezehrt.“ Als er zum Joint griff, habe er bereits 14 Kilogramm verloren. „Marihuana regt meinen Appetit an.“ Hagman hat sich schon oft dafür ausgesprochen, den Konsum der Droge zu erlauben, dabei aber meist betont, selber seit Jahrzehnten kein Marihuana mehr zu rauchen.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare