+
Lars Eidinger

Lars Eidinger weint gerne mal - im Film

Berlin/München - Schauspieler Lars Eidinger (35) weint gerne mal - jedenfalls auf der Leinwand. “Im Kino fehlt mir die Figur des emotionalen Mannes, der weinen kann und Schwächen offenbart.“

Das sagte Eidinger, der derzeit in “Fenster zum Sommer“ im Kino zu sehen ist, dem Magazin “Focus“. Coole, harte Jungs wie seine Kollegen Moritz Bleibtreu oder Heino Ferch gebe es im deutschen Kino schon genug. Der gefühlvolle Mann sei hingegen unterrepräsentiert, meint Eidinger.

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Die Tränen, die er am Filmset vergießt, seien echt. Sein Schauspiel-Handwerk habe er schließlich so gut gelernt, dass er Gefühle nicht nur simuliere, sondern sich so in die Rolle hineinarbeite, dass Tränen natürlich kullerten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan
Er hat Karriere als Sport-Moderator gemacht. Jetzt hat Reinhold Beckmann eine neue Leidenschaft für sich entdeckt.
Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan
Mini-Me-Darsteller Verne Troyer gestorben
Fans kannten ihn aus "Harry Potter" und vor allem aus den "Austin Powers"-Filmen. Nun ist der Schauspieler Verne Troyer gestorben.
Mini-Me-Darsteller Verne Troyer gestorben
Vanessa Mai wird nach Probenunfall im Krankenhaus behandelt
Rostock (dpa) - Schlagerstar Vanessa Mai liegt nach einem schweren Probenunfall im Krankenhaus und wird untersucht. Das sagte ein Sprecher der 25-Jährigen auf Anfrage. …
Vanessa Mai wird nach Probenunfall im Krankenhaus behandelt
Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Rätsel um Gesundheitszustand
Vanessa Mai hat sich am Samstag in Rostock bei einer Bühnen-Probe schwer verletzt. Noch gibt es keine genauen Nachrichten zu ihrem Gesundheitszustand.
Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Rätsel um Gesundheitszustand

Kommentare