+
Latzkleider könnten Lingeriekleider ablösen: Immer mehr Hersteller haben die Jeans-Varianten nun im Angebot und lassen sie über Shirts tragen - auch Esprit. (Latzkleid ca. 60 Euro, Shirt ca. 25 Euro). Foto: Esprit/dpa-tmn

Modetrend

Latzkleider lösen Lingerie-Trend ab

Die Modefirmen feiern den Frühling mit neuen Kleidern. In ihren Kollektionen finden sich Latzkleider. Sie werden über kurz- oder langärmligen Shirts getragen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein großer Modetrend könnte kurz vor der Ablösung stehen: Gerade bei Jüngeren sind derzeit Kleider angesagt, die an Lingerie erinnern. In den Fokus rücken nun aber Latzkleider.

Diese Slip Dresses genannten Nachthemden für den Alltag werden über T-Shirts und Sweatshirts getragen. Die Experten der Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 9/2017) vermuten aber, dass sich das ändern könnte: Der Zenit der Lingerie-Teile scheint erreicht. Viel häufiger sehe man nun in den Frühlings-Kollektionen der Modefirmen Latzkleider, die auf die gleiche Weise kombiniert werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg

Kommentare