+
Schauspielerin Lea Michele bei den Teen Choice Awards

Tränen bei Teen Choice Awards

Lea Michele: "Cory war etwas ganz Besonderes"

Los Angeles - Schauspielerin Lea Michele (26) hat bei der Verleihung der Teen Choice Awards mit einer bewegenden Rede an ihren toten Freund, den „Glee“-Hauptdarsteller Cory Monteith, erinnert.

„Er war etwas ganz Besonderes für mich und auch für die Welt. Und wir hatten Glück, sein unglaubliches Talent, sein hübsches Lächeln und sein schönes, schönes Herz zu erleben“, sagte Michele am Sonntag auf der Bühne in Los Angeles nach Angaben mehrerer US-Medien. Außerdem dankte sie den Fans für die Unterstützung in den vergangenen schwierigen Wochen. Michele spielt auch in der Serie „Glee“ mit, sie bekam den Preis für ihre Rolle der Rachel Berry.

Teen Choice Awards 2013: Diese Stars waren dabei

Teen Choice Awards 2013: Diese Stars waren dabei

Monteith war Mitte Juli im Alter von 31 Jahren tot in einem Hotel im kanadischen Vancouver gefunden worden. Bei der Autopsie hatten Gerichtsmediziner einen tödlichen Mix aus Alkohol und Drogen entdeckt.

dpa

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare