LeAnn Rimes riskierte ihre Gesundheit für sexy Video

New York - Country-Sängerin LeAnn Rimes (25) holte sich bei den Dreharbeiten für ein sexy Musikvideo mit Rockmusiker Jon Bon Jovi (45) eine schwere Erkältung. "Wir blieben bis 6 Uhr morgens auf, ich hatte ein Nachhemdchen mitten auf der Straße an und es war eiskalt", sagte Rimes dem US-Magazin "People".

LeAnn Rimes und Jon Bon Jovi drehten das Video für ihr Duett "Til We're Not Strangers". Der Video- Shoot auf einem gläsernen Bett an der 23. Straße in Manhattan sei "reichlich surreal" gewesen, so die Sängerin. Sie mochte es aber, mit Jon Bon Jovi zusammen zu arbeiten. "Er ist großartig. Es ist ein sehr sexy Video geworden", so die Sängerin. Ihr 11. Studioalbum "Family" kam diesen Monat in die US-Plattenläden.  (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben

Kommentare