LeAnn Rimes riskierte ihre Gesundheit für sexy Video

New York - Country-Sängerin LeAnn Rimes (25) holte sich bei den Dreharbeiten für ein sexy Musikvideo mit Rockmusiker Jon Bon Jovi (45) eine schwere Erkältung. "Wir blieben bis 6 Uhr morgens auf, ich hatte ein Nachhemdchen mitten auf der Straße an und es war eiskalt", sagte Rimes dem US-Magazin "People".

LeAnn Rimes und Jon Bon Jovi drehten das Video für ihr Duett "Til We're Not Strangers". Der Video- Shoot auf einem gläsernen Bett an der 23. Straße in Manhattan sei "reichlich surreal" gewesen, so die Sängerin. Sie mochte es aber, mit Jon Bon Jovi zusammen zu arbeiten. "Er ist großartig. Es ist ein sehr sexy Video geworden", so die Sängerin. Ihr 11. Studioalbum "Family" kam diesen Monat in die US-Plattenläden.  (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Kommentare