+
Rob Knox (r., hier mit seiner Mutter und seinem Bruder), wurde im Mai vergangenen Jahres in einer Bar im Südosten von London erstochen.

Lebenslang für Mörder von "Harry-Potter" Schauspieler

London - Der Mörder eines Schauspielers aus einem “Harry Potter“-Film ist am Donnerstag in London zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Der 22-jährige Mann muss mindestens für 20 Jahre hinter Gitter bleiben.

Er hatte im vergangenen Mai den 18 Jahre alten Schauspieler Robert “Rob“ Knox vor einer Bar in London erstochen und vier von dessen Freunden mit Messerstichen verletzt. Vorausgegangen war ein Streit um ein vermisstes Handy. Knox spielte in dem Film “Harry Potter und der Halbblut-Prinz“ den Ravenclaw-Schüler Marcus Belby, der auf dieselbe Schule wie Harry Potter geht.

Der 22-Jährige hatte den Schauspieler, der eigentlich auch im nächsten Potter-Streifen mitspielen sollte, mit insgesamt fünf Messerstichen niedergestreckt. Knox war Opfer des Angreifers geworden, weil er seinen jüngeren Bruder Jamie (17) vor dem Messerstecher beschützen wollte. Augenzeugen hatten damals ausgesagt, dass Knox den Streit schlichten wollte, und dann von dem Angreifer attackiert worden war. Der Täter war bereits wegen Messerstechereien vorbestraft. Nach der Bluttat war bekanntgeworden, dass er sich wegen eines Überfalls und Diebstahls bereits wieder im Visier der Polizei befand, aber nicht festgenommen worden war.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Bielsko-Biala - Drei Meter kurz, auch Knirps genannt und bald im Besitz von Tom Hanks - der Mini-Fiat 126p. Bei Dreharbeiten in Polen outete der Schauspieler sich …
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?

Kommentare