+
Lego-Movie-Fans müssen Geduld haben. Foto: Nina Prommer

"Lego"-Fans müssen sich gedulden

Los Angeles (dpa) - Nach dem Erfolg mit dem Lego-Film "The Lego Movie" im vorigen Jahr hat das Studio Warner Bros. nun drei weitere Film um die bunten Bauklötze in der Mache. Lego-Fans müssen sich allerdings eine Weile gedulden.

Wie das Studio laut "Hollywood Reporter" mitteilte, kommt der erste Lego-Film rund um die Heldenfigur Batman im Februar 2017 in die Kinos. Ein weiteres Spinoff-Projekt mit dem Titel "Ninjago" ist für den Herbst 2017 geplant. Die offizielle "The Lego Movie"-Fortsetzung soll demnach erst im Mai 2018 fertig sein. Der Original-Film von Phil Lord und Chris Miller ("Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen") war im vorigen Jahr ein großer Überraschungshit. Er spielte weltweit mehr als 468 Millionen Dollar ein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elyas M'Barek enttäuscht seine treuen Fans mit dieser deutlichen Botschaft
Aus die Maus: Schauspieler Elyas M'Barek will vorerst ein „Kino-Gesicht“ bleiben. Trotz des aktuellen Serien-Booms schließt er eine Rückkehr ins Fernsehen gegenwärtig …
Elyas M'Barek enttäuscht seine treuen Fans mit dieser deutlichen Botschaft
Schockierende Rotlicht-Beichte von Millionärs-Erbin Tatjana Gsell
Society-Lady Tatjana Gsell (46) sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Jetzt legte die 46-Jährige eine schockierende Rotlicht-Beichte ab. 
Schockierende Rotlicht-Beichte von Millionärs-Erbin Tatjana Gsell
„Herr-der-Ringe“-Regisseur: Weinstein  „zweitklassiger Mafia-Rüpel“
„Herr-der-Ringe“-Regisseur Peter Jackson (56) glaubt, dass der ehemalige Filmproduzent Harvey Weinstein (65) eine Schmierkampagne gegen Schauspielerinnen führte.
„Herr-der-Ringe“-Regisseur: Weinstein  „zweitklassiger Mafia-Rüpel“
Mega Star-Aufgebot ehrt Elton John mit Konzert
Zwei Tage nach der Grammy-Verleihung Ende Januar soll der britische Superstar Elton John (70, „Candle in the Wind“, „Rocket Man“) mit einem Star-besetzten Konzert …
Mega Star-Aufgebot ehrt Elton John mit Konzert

Kommentare