Lena hat auch eine Wohnung in Köln.

Lena hat nun auch eine Wohnung in Köln

Frankfurt/Main - Lena Meyer-Landrut, Gewinnerin des Eurovision Song-Contest 2010 in Oslo, hat jetzt ein Appartement in Köln, damit sie nicht immer von ihrer Heimatstadt Hannover aus pendeln muss.

 Das sagte sie der Online-Ausgabe der “Frankfurter Neuen Presse“. In Köln ist Stefan Raabs Produktionsfirma Brainpool, die Lena managt. Auch bis zu einem eigenen Auto “dauert es nicht mehr so lange“, verriet die 19-Jährige. Sie sei zwar im ersten Anlauf durch die Führerscheinprüfung gefallen. “Aber als ich dann bestanden habe, war das so geil.“

Jetzt könne es ja auch ein Neuwagen sein, “und nicht, wie ich früher dachte, ein 16 Jahre alter grüner Polo für 200 Euro“. In einem Interview der “Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ sagte Lena zu Spekulationen über eine nachlassende Begeisterung ihrer Fans: “Das ist etwas ganz Natürliches, dass der Wahnsinn abebbt.“ Sie meinte: “Das Leben an sich ist ja nicht ständig der Wahnsinn. Das ist eher mittlerer Durchschnitt.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig stricke ich eine Mütze“
Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Rio de Janeiro - Nur wenige Stunden nachdem die verkohlte Leiche von Sängerin Loalwa Braz Vieira (“Lambada“) aufgefunden wurde, gab es erste Festnahmen. Es soll ein …
Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
Elf Teilnehmer sind jetzt noch im Urwaldlager in Ost-Australien. Sie spielen noch bis zum 28. Januar um den Titel des "Dschungelkönigs".
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?

Kommentare