+
Model und Jurorin Lena Gercke.

"Innerhalb von zwei Minuten verwüstet"

Lena Gercke: Nach Feierabend bin ich ein Chaot

München - Ordentlich, diszipliniert und professionell - so kennt man Model Lena Gercke. Doch hinter verschlossenen Türen, nach Feierabend zeigt Gercke gern eine ganz andere Seite von sich.

Topmodel und „Supertalent“-Jurorin Lena Gercke (26) hält sich privat für ziemlich unordentlich. Ihr größtes Talent sei es, ihr Hotelzimmer innerhalb von zwei Minuten zu verwüsten, sagte Gercke der Zeitschrift „Joy“. Auch in Handtasche und Kleiderschrank herrsche Durcheinander. „Obwohl ich die kleinsten Handtaschen habe, ist da immer Chaos drin: Haarbänder, Haarklammern, Lippenpflege, Portemonnaie, Handy, Kugelschreiber, Kaugummis ...“ Im Job sei sie aber sehr ordentlich und diszipliniert, erzählte Gercke - und ergänzte: „Nach Feierabend bin ich dann eher so ein kleiner Chaot.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare