+
Lena Gercke

„Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht zu wenig esse“

Lena Gercke verteidigt ihre Figur: Ich esse viel zu gerne

Düsseldorf - Model und TV-Moderatorin Lena Gercke (28) hat Kritik auf ihrer Facebook-Seite, sie sei zu dünn, zurückgewiesen.

 „Wenn die Leute wüssten, was ich alles esse, würden sie das nicht schreiben“, sagte sie der „Rheinischen Post“ (Donnerstag). Bilder von Kampagnen seien oftmals bearbeitet oder aus einem Winkel fotografiert, aus dem das Model sehr dünn wirke. „Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht zu wenig esse - eher im Gegenteil!“

Die Siegerin der ersten „Germany's next Topmodel“-Staffel sagt, sie sei schon als Kind schlank gewesen und treibe viel Sport. „Das ist meine natürliche Figur. Ich bin die Letzte, die hungern würde, dafür esse ich viel zu gerne.“ Gercke ist seit diesem Donnerstag als Co-Moderatorin in der Musikshow „The Voice of Germany“ auf ProSieben und Sat.1 zu sehen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Model-Jobs, Ausbildung, eine Rolle in einem ZDF-Film: Sarah Brandner hat viel um die Ohren. „Gerade läuft’s wirklich gut bei mir“, schwärmt die Ex von Bastian …
So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Lieber gründlich und richtig als schnell und falsch: TV-Moderator und Medienprofessor Michael Steinbrecher rät seinen Journalistenkollegen, sich nicht vom Internet unter …
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Er ist nervig, kann wehtun und sieht unschön aus: ein Pickel. Mit gewissen Mitteln und Methoden kann man die Unreinheit jedoch fast verschwinden lassen.
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt

Kommentare