Herzogin Kate mit Wehen in Krankenhaus gebracht

Herzogin Kate mit Wehen in Krankenhaus gebracht
+
Lena Meyer-Landrut war geschockt, als sie ihren ersten Steuerbescheid bekam.

Lena war geschockt von ihrem ersten Steuerbescheid

Berlin - Lena Meyer-Landrut war geschockt, als sie ihren ersten Steuerbescheid bekam. Warum sie erst mal nicht reagierte und welche Folgen das nach sich zog:

Lena Meyer-Landrut mag keine Behördengänge und beschäftigt sich nicht gerne mit Steuerbescheiden und Versicherungen. “Solche Pflichtgänge finde ich unfassbar anstrengend und belastend. Vor allem weil das Sachen sind, die Konsequenzen haben, wenn ich sie nicht erledige“, sagte die 20-jährige Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2010 dem Berliner Tagesspiegel. Als sie ihren ersten Steuerbescheid bekommen habe, sei sie geschockt gewesen. “Ich habe Abzüge von etwa 43 Prozent. Oh, doch so viel, habe ich gedacht. Und dann gleich die Frist verpasst, da musste ich Mahngebühren zahlen.“

Lena Meyer-Landrut nackt im Pool

Lena nackt - als Komparsin im Pool

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herzogin Kate mit Wehen in Krankenhaus gebracht
London - Die hochschwangere Herzogin Kate ist mit Wehen ins Krankenhaus gebracht worden. Das teilte der Kensington-Palast am Montag mit.
Herzogin Kate mit Wehen in Krankenhaus gebracht
Rätsel um Todesursache von Avicii: Zwei Autopsien abgeschlossen
Die Todesursache von Avicii bleibt ein Rätsel: Zwei Autopsien sind nun abgeschlossen. Der schwedische Star-DJ Tim Bergling starb im Alter von nur 28 Jahren.
Rätsel um Todesursache von Avicii: Zwei Autopsien abgeschlossen
Shawn Mendes wollte immer sein wie Ronaldo
Erst war es Fußball, dann Hockey, und schließllich die Gitarre. Popstar Shawn Mendes hat eine sportliche Vergangenheit.
Shawn Mendes wollte immer sein wie Ronaldo
Vanessa Mai: Macht euch keine Sorgen
Nach einem Probenunfall am Wochenende hatten sich Fans große Sorgen um Vanessa Mai gemacht. Das sei nicht nötig, erklärte die Sängerin nun auf Instagram.
Vanessa Mai: Macht euch keine Sorgen

Kommentare