+
Lena kam bei den Zuschauern besser an als bei den Jurys

Lena: Jurys fanden sie nicht so toll

Oslo - Der Grand-Prix-Auftritt von Lena Meyer-Landrut ist bei den Zuschauer besser angekommen als bei den nationalen Jurys.

Laut Bild hätte Lena einen noch größeren Punktevorsprung gehabt, wenn allein das Zuschauervoting gezählt hätte. Die Punktevergabe der Länder setzte sich je zur Hälfte aus den Urteilen der Zuschauer und einer Fachjury zusammen.

Wie die Zeitschrift TV Media berichtet, hätte sich bei einem reinen Zuschauervoting auch die weitere Reihenfolge geändert. So lag Aserbaidschan, das den fünften Platz belegte, bei der Telefonabstimmung auf Rang zwei, gefolgt von der Türkei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach mehr als 30 Jahren: Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt
Sydney - 1986 gelang Hollywood-Superstar Tom Cruise mit einem Actionfilm der internationale Durchbruch. Gerüchte um eine Fortsetzung gibt es schon seit Jahren. Jetzt …
Nach mehr als 30 Jahren: Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt
Das klassische Schönheitsideal wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung

Kommentare