Lena macht sich rar und verärgert Gäste

Düsseldorf - Wer dieser Tage ARD oder ProSieben einschaltet, kommt an Lena Meyer-Landrut (19) nicht vorbei. Bei Pressevertretern lässt sie sich kaum blicken. Einige Gäste schütteln über ihre Bootstour sogar den Kopf.

Die Titelverteidigerin ist selten in Sicht: In den Tagen vor dem Finale des Eurovision Song Contest am Samstag tauchten immer wieder Teilnehmer des Musikwettbewerbs überraschend im Pressezentrum in Düsseldorf auf, gaben Interviews, stimmten ihre Songs an wie die Ukrainerin Mika Newton oder spielten gleich kleine Spontan-Konzerte wie Sjonni’s Friends aus Island.

Süß und hauteng: So macht sich Lena heiß auf den Song Contest

Süß und hauteng: So macht sich Lena heiß auf den Song Contest

Doch auf Lena warteten die Journalisten vergeblich. Die Titelverteidigerin wird abgeschirmt, absolviert lediglich ihr Pflichtprogramm. Dazu gehörte etwa eine Bootstour auf dem Rhein gemeinsam mit den sogenannten Big Five, jenen Ländern, die automatisch im Finale sind: Neben Deutschland sind das Frankreich, Italien, Großbritannien und Spanien. Lena sang an Bord der erst im März vom Stapel gelaufenen „RheinFantasie“ (Baukosten: rund zehn Millionen Euro) gemeinsam mit den anderen vier Kandidaten unter anderem den Song „Always Look On The Bright Side Of Life“ aus dem Film „Das Leben des Brian“.

Diese Schnittchen singen für Österreich und die Schweiz

Diese Schnittchen singen für Österreich und die Schweiz

Bei vielen Gästen sorgt dagegen nach wie vor die Entscheidung der deutschen Grand-Prix-Delegation für Unverständnis, zur eigenen Länderparty am vergangenen Montag nur jene Teilnehmer einzuladen, die Lena im Jahr 2010 Lena zwölf Punkte gegeben haben. Nicht nur ausländische Journalisten fragen sich: War das wirklich das richtige Signal? Und: Wo bleibt da der europäische Gedanke?

Eurovision-Finale: Lena und ihre Konkurrenten

Eurovision-Finale: Lena und ihre Konkurrenten

leic

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
München - Bülent Ceylan (41) zieht es nicht in den Fernseh-Dschungel: „Bevor ich ins Dschungelcamp gehe, heiße ich Hans“.
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan

Kommentare