+
Lena Meyer-Landrut

Kurz vor "Stardust"-Veröffentlichung

Lena pfeift auf die Presse

Berlin - Grand-Prix-Sternchen Lena Meyer-Landrut wappnet sich kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums "Stardust" vor schlechter Presse.

Berlin - Lena Meyer-Landrut (21) achtet nicht so sehr darauf, was die Presse schreibt - vor allem dann nicht, wenn sie kein Interview gegeben hat. „Das darf ich mir nicht so sehr zu Herzen nehmen“, sagte sie der Nachrichtenagentur dpa. „Denn dann mache ich mir Gedanken über all das, was diese Leute schreiben. Das ist totaler Quatsch.“

Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel, ihre Nackt-Aufnahmen

Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel, ihre Nackt-Aufnahmen

Ein Großteil der Leute kenne sie ja gar nicht persönlich und könne deshalb nicht über ihren Charakter urteilen. „Sie können nur darüber urteilen, was ich in meinem Job mache. Aber das bin ja nicht ich, wenn ich zu Hause koche“, sagte die Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2010, die an diesem Freitag ihr neues Album „Stardust“ herausbringt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare